TANCK Rechtsanwalts GmbH - Fachanwalt für Erbrecht - Publikationen

Publikationen

Der Erbprozess

Herausgegeben von RA, FAFamR und FAErbR Dr. Michael Bonefeld, Dir. AG Dr. Ludwig Kroiß und RA und FAErbR Dr. Manuel Tanck.

Bonefeld - Kroiß - Tanck
Der Erbprozess
mit Erbscheinsverfahren und Teilungsversteigerung


Herausgegeben und bearbeitet von
Jan Bittler Rechtsanwalt, Fachanwalt für Erbrecht, Heidelberg
Dr. Michael Bonefeld Rechtsanwalt, Fachanwalt für Erbrecht, Fachanwalt für Familienrecht, München
Dipl.Rpfl. (FH) Stefan Geiselmann Rechtspfleger, Ulm
Dipl.Rpfl. Heribert Grothues Rechtspfleger, Arnsberg
Max Klessinger Rechtsanwalt, München
Dr. Ludwig Kroiß Direktor des Amtsgerichts, Traunstein Walter Krug Vorsitzender Richter am Landgericht a.D., Stuttgart
Nina LenzBrendel Rechtsanwältin, Fachanwältin für Erbrecht, Mannheim
Thomas Littig Rechtsanwalt, Fachanwalt für Erbrecht, Würzburg
Elmar Steinbacher Ministerialdirigent, Stuttgart
Dr. Manuel Tanck Rechtsanwalt, Fachanwalt für Erbrecht, Mannheim

4. Auflage 2012,
1.204 Seiten, gebunden,
119,- €
ISBN 978-3-9411586-54-3

Pressestimme zur 2. Auflage FF 1/2003: "... Wer schnell zu materialrechtlichen Fragen des Erbrechts Auskunft sucht, wird aufs Beste bedient. Das Buch kann es vor allem für den praktisch tätigen Juristen leicht mit auf das materielle Recht beschränkten Werken aufnehmen - und ?bertrifft diese teilweise sogar. (...) Den Autoren ist es gelungen, ein neues Konzept gut lesbar und anwenderfreundlich umzusetzen. (...)"
Sebastian Höhmann, Rechtsanwalt, Berlin

Pressestimme zur 2. Auflage ZEV 4/2006: "... bietet das Werk eine praxis-orientierte Arbeitshilfe, die wohl nur für den außergewöhnlichen Einzelfall weitergehender Spezialliteratur bedarf. Verlag, Herausgebern und Autoren geb?hrt daher Anerkennung für ein kompaktes Praxishandbuch."
Ernst Sarres, Rechtsanwalt, Duisburg

Pressestimme zur 1. Auflage MDR 6/2002: "Das Werk ist ein wirkliches Handbuch, welches nicht nur den Rechtsanwalt und Richter, der sich gelegentlich mit dem komplexen Gebiet des Erbrechts beschäftigen muss, eine Vielfalt von Informationen gibt. (...). Die Arbeit verdient Anerkennung und kann die Tätigkeit auf dem Gebiet des Erbrechts entscheidend erleichtern."
Dr. Hartmut von Rechenberg, Rechtsanwalt, Hamburg

Pressestimme zur 2. Auflage ZErb 8/2005: "Insgesamt darf festgestellt werden, dass (...) die neueste Rechtsprechung und Literatur eingearbeitet wurde, so dass dieses Werk seine Position als Standardwerk in der erbrechtlichen Praxis weiter ausgebaut hat."
Elmar Uricher, Rechtsanwalt, Konstanz

Zurück zu den Fachbüchern